Disclaimer:
Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann so das LG nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Die auf meiner Website verlinkten und fremden Inhalte stammen weder von mir, noch habe ich die Möglichkeit, den Inhalt der Seiten von Dritten zu beeinflussen. Die Inhalte fremder Seiten, auf die ich mit Hilfe von Links hinweise, spiegeln nicht meine Meinung wider, sondern dienen lediglich zur Information und der Darstellung von Zusammenhängen. Ich hafte nicht für fremde Inhalte, auf die ich lediglich im oben genannten Sinne hinweise. Die Verantwortlichkeit liegt alleine bei dem Anbieter der Inhalte.

nächste Jam Session:

Donnerstag 30. Nov.


Zur Süßen Ecke: 10 Minuten zu Fuß von der S-Bahn Neuenhagen

Anfragen zur Session bitte an Holger unter 0171 1996771

Jam Session Neuenhagen sucht ständig neue Musiker, Bands oder Jazzformationen als Opener. Profession ist dabei nicht Bedingung aber immer willkommen.

Wir freuen uns über Anfragen an: holger@jazz66.de .


  Opener im November:     The One Stones


Jede Opener- Band erhält einen kostenlosen Livemitschnitt des Openers in bester ORTF- Stereoqualität.


Detaills zur Session:


Es steht folgende Grundausstattung zur Verfügung: 

- kleine aber hochwertige PA (QSC, kein zusätzliches Monitoring)

- Kleinmixer (Yamaha MG82CX)

- Epiano (Casio PRIVIA PX-3BK)

  1. -Drei Mikrophone (MXL Kondensator oder Shure dynamisch)

  2. -Drumset (ohne Abnahme)


Die PA kann auch Gitarre, Bass oder andere (line-)Instrumente aufnehmen, meist bringen Bassisten und Gitarristen aber ihre eigenen Amps mit.


Jede Opener- Band erhält einen kostenlosen Livemitschnitt des Openers in bester ORTF- Stereoqualität. Ich realisiere diese mit einem hochwertigen Stereosystem von Schoeps (MSTC 64 Ug) mit dem RME Fireface 800 als AD-Wandler am MBP. Der Stereomitschnitt bekommt 96khz und 32bit, zusätzliche Einzelspuren am Mixer werden aber nicht aufgezeichnet (kein Digitalmixer). Das Ergebnis schneide ich in Tracks und stelle es entweder als Audio-CD (mit behutsamem Premaster, optischer Datenträger) oder/und wenn gewünscht in voller Auflösung roh in einem Datenraum zur Verfügung.


Der Wirt spendiert ferner jedem Musiker der Openerband ein Essen und ein Getränk (und die Küche ist wirklich gut).


Die Openerband spielt ab 19:30 Uhr etwa eine halbe Stunde, danach ist open stage bis 22 Uhr (open stage dann ohne Mitschnitt).


Die Session unterstütze ich mit einem Beamer, der die Noten und Leadsheets für alle Mitspieler einheitlich auf eine Leinwand projiziert. Bitte sendet mir gerne auch schon vor der Session eure Wunschtitel per Email zu. Ich habe inzwischen einige hundert Jazztunes in Sibelius als Notation gesetzt, so dass uns diese frei transponierbar zur Verfügung stehen. holger@jazz66.de


mehr auf facebook


Veranstaltungen in unserer Nähe

finden Sie u.a. auch in Schöneiche:

www.kulturgiesserei.de

oder in Petershagen:

www.daniels-probebuehne.de


Liebe mitwirkende Musiker,


nachfolgend habe ich die beschrifteten Livemitschnitte abgebildet. Es sollte von diesen ein jeder der aufgedruckten Künstler ein Exemplar haben. Falls ihr euren Namen auf einer der Scheiben entdeckt, welche ihr noch nicht besitzt, dann bitte ich um Nachsicht und Reklamation. Ich werde diese sofort nachliefern.


Zwei Sätze zum Schluss: Selbstverständlich bekommen nur die mitwirkenden Musiker jeweils ihren Mitschnitt. Ich hoffe die Aufnahmen sind gut genug, um sie mit Freude anzuhören oder vorzuzeigen und schlecht genug, dass ihr es auf einer der nächsten Sessions noch einmal wissen wollt ;-)

HANS & FRITZ


liebe Mitstreiter, wir haben keine Kontaktdaten von euch. Der Mitschnitt liegt fertig bei mir. Bitte meldet euch bei holger@jazz66.de

Fundbüro

zur Session vom 27.07.2017


cute jazz corner

66. Jam Session 31. August 2017


Opener: Holger & Friends

(ohne Mitschnitt)


Sophie Decker (Vocal)

Rober Lindner (Drums)

Tim Richter (Percussion)

Fabian Leu (Bass)

Holger Höing (Piano / EP)